Stadtimpressionen – eine stürmische Woche/ der Beginn der dunklen Jahreszeit

Während Herbst-Sturmtief „Christian“ über Deutschland wütete, sich Körper und Geist allmählich an Zeitumstellung gewöhnen und Halloween den Reigen der kommerziellen Feierlichkeiten der „dunklen Jahreszeit“ eröffnete, herrscht hier an dieser Stelle geschäftig-gespanntes Treiben… an allen Ecken und Enden wird gebastelt und geschraubt, Ideen entwickelt und wieder verworfen. Ich bin gespannt, wo die Reise hingeht… und welche Ideen es hier in diesen Blog schaffen werden.

Deshalb an dieser Stelle – um die Wartezeit etwas zu überbrücken – ein paar Eindrücke der letzten Tage. Ich hoffe, dass Sie gefallen.

Sturmtief "Christian" über dem Engelbecken
Sturmtief „Christian“ über dem Engelbecken
aufziehendes Sturmtief über der Warschauer Straße
aufziehendes Sturmtief über der Warschauer Straße
"Christian" in Berlin... Aufnahmezeit 16:30-17:30.
„Christian“ in Berlin diesen Montag… Aufnahmezeit 16:30-17:30.

Zum Vergleich an dieser Stelle eine Aufnahme, die zwei Tage zuvor um die selbe Zeit entstand.

Referenzaufnahme... Samstag um die selbe Zeit (unter Berücksichtigung der Zeitumstellung)
Referenzaufnahme… Samstag um die selbe Zeit (unter Berücksichtigung der Zeitumstellung)
Christoph Albrecht Verfasst von:

2 Kommentare

  1. 1. November 2013
    Antworten

    Schön dunkel und kalt gehalten, passend zum Thema. Gefällt mir.

    • 2. November 2013
      Antworten

      Vielen Dank für das Kompliment!!!

      Ich muss für meinen Teil gestehen, dass es mir hier an dieser Stelle wirklich schwer fiel in dem mir bisher selbst gesetzten Grundsatz – hier veröffentliche ich im wesentlichen Duplex-Bearbeitungen – zu verweilen … (gerade die Motive um das Engelbecken wirken in Farbe einfach … 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.