Erster Winterspaziergang 2014 – erstes Weiß im Wuhletal


Some words in English:
The following pictures were taken during a walking-tour through the Wuhletal. They try to give a glimpse of what the area looked like on the day of the first snow in winter 2014.

If you are looking for nature within the boundaries of Berlin… There is a really interesting hiking trail alongside the rivulet Wuhle starting in Berlin-Ahrensfelde passing the „Gärten der Welt“ and S-Bhf./U.Bhf. Wuhletal heading south till S-Bhf. Köpenick.


Es ist endlich so weit: Mit frostigen Temperaturen und überflüssig viel Glätte hielten auch die ersten „größeren Mengen“ Schnee Einzug in den Berliner Winteralltag 2014. Ein paar Impressionen, wie sich dies im Wuhletal bemerkbar machte findet ihr hier.

Die Wuhle südlich des U-Bhf. Wuhletal
Die Wuhle südlich des U-Bhf. Wuhletal

An so einem eisig-kalten Tag waren hier gelegentlich am Wege auftauchende Hundebesitzer die einzigsten Wegbegleiter.

Eine wirkliche Winterlandschaft war hier an dieser Stelle heute noch nicht vorzufinden… aber reizvolle Ansätze… Glätte und Kälte gab es dennoch reichlich.

Naturraum Wuhletal
Naturraum Wuhletal

Auf jeden Fall ist der Wuhlewanderweg zwischen Ahrensfelde und Köpenick eine klare Empfehlung für Ausflüge bei besserem Wetter.

Mit Blick auf die geplante Bundesgartenschau 2017 wird es gerade in dem Gebiet um die Gärten der Welt mit Sicherheit einige Veränderungen geben. Deshalb ist ein „baldiger“ Besuch ratsam, sofern man den Naturraum in seiner jetzigen Gestalt erfahren will.

Blick vom Wuhlewanderweg in Richtung Wuhlgarten
Blick vom Wuhlewanderweg in Richtung Wuhlgarten

Ein paar bildliche Impressionen aus dem spätsommerlichen Wuhlgarten finden sich auch hier: „Von unbekannten Orten und neuen kooperativen Nutzungsmodellen – Krankenhauskirche im Wuhlgarten“.

Christoph Albrecht Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.